Home

Statistik bildungsabschlüsse schweiz

Die Statistik der Bildungsabschlüsse erfasst jährlich die Abschlusszeugnisse der allgemeinbildenden Schulen auf der Sekundarstufe II, die Fachausweise, Diplome und Nachdiplome auf der Tertiärstufe (Höhere Berufsbildung) Bildungsabschlüsse. Ausgabe 2018 Download Publikation (PDF, 28 Seiten, 487 kB) Publikation im Browser betrachten: Sprache: DE: Weitere Sprachen : FR, IT, EN: Typ: Publikation: Veröffentlicht am: 27.11.2018: Herausgeber: Bundesamt für Statistik: Thema: Bildung und Wissenschaft: Preis: gratis: BFS-Nummer: 1633-1800: Bibliographische Angaben: BiBTeX / RIS: Erhebung, Statistik: Studierende und Die Statistik zeigt den Bildungsstand der Wohnbevölkerung in der Schweiz von 2009 bis 2019. Im Jahr 2019 besaßen 29,6 Prozent der 25- bis 64-jährigen Wohnbevölkerung in der Schweiz einen.. T15.7.01 - Berufsmaturitätsabschlüsse T15.7.02 - Maturitätsabschlüsse T15.4.03 - Abschlüsse FHN Bildungsabschlüsse 2019, in Tausend • Sekundarstufe II Berufliche Grundbildung: 68 Statistiken zu Wissenschaft und Technologie (W+T) und zu Forschung und Entwicklung (F+E): Entwicklung und internationale Vergleiche. Zum Seitenanfang Social share. Kontakt Kontakt Bundesamt für Statistik Sektionen Bildungsprozesse, Bildungssystem Espace de l'Europe 10 CH-2010 Neuchâtel Schweiz Tel. +41.

Bildungsabschlüsse (Sekundarstufe II und Höhere

Die Statistik zeigt den Bildungsstand der Wohnbevölkerung in der Schweiz nach Altersgruppen im Jahr 2019. In der Altersgruppe der 45- bis 54-jährigen Wohnbevölkerung in der Schweiz besaßen im Jahr.. Alle Statistiken und Zahlen zum Thema Bildung und Bildungsstand jetzt bei Statista entdecken Das Bundesamt für Statistik ist das nationale Kompetenzzentrum der öffentlichen Statistik der Schweiz Bildung in Deutschland 2020. 23. Juni 2020 - Das Schwer­punkt­kapitel Bildung in einer digitali­sierten Welt des aktuell erschienenen Berichts unterstreicht die Potenziale der Digitali­sierung, verweist aber zugleich auf noch bestehende Heraus­forderungen, die die Corona-Pandemie besonders deutlich macht Statistiken zur Schweiz Übersicht; Kennzahlen; Statistiken; Veröffentlicht von Statista Research Department, 22.06.2020 Die Schweizerische Eidgenossenschaft ist ein Staat in Mitteleuropa. Der Name leitet sich vom Kanton Schwyz ab, einem der Ursprungsgebiete des heutigen Landes. Die Schweiz ist untergliedert in 26 Kantone, sieben Großregionen und vier Sprachräume: Die Deutschschweiz, die.

Bildungsabschlüsse

Die Ausbildung der künftigen Lehrkräfte in der Schweiz

• Allgemeinbildung: gymnasiale Maturitätszeugnisse, Fachmittelschulausweise und Abschlüsse der internationalen Schulen in der Schweiz gemäss der Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA). Die Referenzbevölkerung besteht aus allen Personen, die im Alter des Beendens der obligatorischen Schule in der Schweiz wohnten. Ausgenommen sind. 1 Die Bundesstatistik ermittelt in fachlich unabhängiger Weise repräsentative Ergebnisse über den Zustand und die Entwicklung von Bevölkerung, Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung, Forschung, Raum und Umwelt in der Schweiz. 1. 2 Sie dient:. a. der Vorbereitung, Durchführung und Überprüfung von Bundesaufgaben; b. der Beurteilung von Sachgebieten, in denen die Aufgaben von Bund und Kantonen. Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA): Handbuch Kanton Zürich 2020 Das vorliegende Handbuch beantwortet Fragen zur Datenerhebung und Datenlieferung. Es beschreibt den Gegenstand der Erhebung, alle für die Statistik relevanten Merkmale, deren Definition und das Lieferformat

Die Berufsmaturitätsquote misst den Anteil der aus der obligatorischen Schule ausgetretenen Jugendlichen, die in der Schweiz eine Berufsmaturität als erstes Maturitätszeugnis erworben haben, verglichen mit der gleichaltrigen Referenzbevölkerung.Bei der Berechnung werden die folgenden Abschlüsse berücksichtigt:• Berufsmaturitätszeugnisse gemäss der Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA) Burgerstrasse 22 Postfach 3768 CH-6002 Luzern Phone +41 41 228 56 35 info@lustat.ch www.lustat.ch CHE-112.399.560 MWST Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA) 2019 Erhebung Kanton Bern Erhebungsleitfaden Gegenstand der Erhebung, Spezifikation der Merkmale und An-leitung Datenübermittlung Inhal

Schweiz - Bildungsstand der Bevölkerung 2019 Statist

Bildungsstand der Bevölkerung Entwicklung des Bildungsstandes. Die Entwicklung des Bildungsstandes in den letzten Jahren und Jahrzehnten, das heißt zwischen 1971 und 2018, zeigt einen allgemeinen Anstieg des Bildungsniveaus der österreichischen Bevölkerung. Besaßen 1971 noch rund 57,8% der österreichischen Wohnbevölkerung zwischen 25 und 64 Jahren die Pflichtschule als höchsten. • gymnasiale Maturitätszeugnisse gemäss der Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA). Die Referenzbevölkerung besteht aus allen Personen, die im Alter des Beendens der obligatorischen Schule in der Schweiz wohnten. Ausgenommen sind Grenzgängerinnen und Grenzgänger sowie Personen, die im Zuge der jüngsten Zuwanderung nach beendeter. Burgerstrasse 22 Postfach 3768 CH-6002 Luzern Phone +41 41 228 56 35 info@lustat.ch www.lustat.ch CHE-112.399.560 MWST Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA) 2018 Erhebung Kanton Bern Erhebungsleitfaden Gegenstand der Erhebung, Spezifikation der Merkmale und An-leitung Datenübermittlung Inhal Die Statistik zeigt den Bildungsstand in Deutschland und bildet die Verteilung der Bevölkerung nach Schulabschluss (Stand 2018) ab. Im Jahr 2018 verfügten 29,6 Prozent der Bundesbürger ab 15 Jahren über einen Hauptschulabschluss bzw. einen Volksschulabschluss. Die Qualifikation der Bevölkerung ist aus ökonomischer Sicht laut Quelle von besonderer Bedeutung, da sie sich positiv auf das.

Bundesamt für Statistik BFS Abteilung Bevölkerung und Bildung 15 - Bildung und Wissenschaft Mai 2019 BILDUNGSABSCHLÜSSE DER INSTITUTIONALISIERTEN AUSBILDUNGEN HANDBUCH DER ERHEBUNG FÜR DAS REFERENZJAHR 2019 Version: 1.0 Stand: 06.05.2019 Espace de l'Europe 10 CH-2010 Neuchâtel www.statistik.admin.c Die Fachstelle für Statistik koordiniert die Erhebungstätigkeiten im Bereich der Bildungsstatistik. Im Folgenden finden Sie Informationen zur Statistik der Lernenden (SDL), zur Statistik des Schulpersonals (SSP) sowie zur Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA). Die Nomenklaturen sind in den Excel-Erhebungstools enthalten. Sie können aber auch bei der Statistikfachstelle bezogen werden.

Statistik - Bildungsabschlüsse

  1. Berufliche Anerkennung für Bürger aus EU, EWR und der Schweiz. Die berufliche Anerkennung in reglementierten Berufen innerhalb der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) erfolgt auf Grundlage der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen.Sie gilt für Staatsangehörige von Mitglied- bzw
  2. Die Statistik der Bildungsabschlüsse ist eine jährliche Vollerhebung auf der Sekundarstufe II und der Tertiärstufe (ohne Hochschule). Erhoben werden demografische Merkmale der Prüfungskandidat/innen zur Erlangung eines Bildungsabschlusses sowie Angaben zur Art und zum (Nicht-)Bestehen der Prüfung
  3. Bildungsabschlüsse. Entwicklung Zuletzt aktualisiert 26. Juni 2020 Nutzungsbedingungen. Organisation Bundesamt für Statistik BFS. Kategorien Bildung, Wissenschaft.
  4. Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Statistisches Amt / Publikationen und Statistiken / Bildung / Webartikel vom 01.07.2020, Bildungsabschlüsse 201

Bildung und Wissenschaft Bundesamt für Statistik

  1. Art der Erhebung / Statistik: Vollerhebung Befragung der Schulen: Grundgesamtheit / Einheit: Ausgewählte Bildungsabschlüsse der Sekundarstufe II und der Tertiärstufe (ohne berufliche Grundbildung, Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen) an öffentlichen und privaten Schulen des Kantons Bern. Ohne Hochschulen. Datenherkunft / Quell
  2. bista@gr.ch www.bista.gr.ch Handbuch - Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA) Stand: August 2014 Das vorliegende Handbuch beantwortet Fragen zur Datenerhebung und Datenlieferung. Es be-schreibt den Gegenstand der Erhebung, alle für die Statistik relevanten Merkmale, deren Defini-tion und das Lieferformat
  3. Webartikel vom 26.06.2019, Bildungsabschlüsse 2018. Biologie/Chemie wird bei den Frauen am Gymnasium immer beliebter An Baselbieter Schulen wurden 2018 insgesamt 1'375 Maturitäten ausgestellt: 707 gymnasiale Maturitäten, welche die Zulassung an einer universitären Hochschule ermöglichen, 220 Fach- und 448 Berufsmaturitäten, die ein Studium an einer Fachhochschule (inklusive der.
  4. Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA): Handbuch Kanton Glarus 2019 Das vorliegende Handbuch beantwortet Fragen zur Datenerhebung und Datenlieferung. Es beschreibt den Gegenstand der Erhebung, alle für die Statistik relevanten Merkmale, deren Definition und das Lieferformat
  5. Die vorliegende Publikation gibt einen Überblick über sämtliche vom Bundesamt für Statistik erhobenen nachobligatorischen Bildungsabschlüsse in der Schweiz wie Maturitätszeugnisse, Lehrpatente, Handelsmittelschuldiplome, Fähigkeitszeugnisse der Berufslehre, Diplome der Höheren Fachschulen, Eidgenössische Diplome und Fachausweise sowie Hochschulabschlüsse
  6. Das hohe Niveau der Gymnasien wird ebenso wenig infrage gestellt wie der Wert anderer Bildungsabschlüsse. Manche Deutsche, die grenznah in der Schweiz wohnen, ziehen es deswegen vor, ihr Kind in.

Die Schweiz wies im Jahr 2008 einen Ausländeranteil von 22,6% auf (vgl. Bundesamt für Statistik, 2010), was im Vergleich zu anderen europäischen Ländern ein sehr hoher Anteil ist. Des Weiteren wurden rund 1/5 der in der Schweiz wohnhaften Personen im Ausland geboren (vgl. Bundesamt für Statistik, 2002, S. 1). Die Statistik zeigt uns und. In Anhang 69 wird die Statistik der Personen in Ausbildung beschrieben, in Anhang 70 die Statistik der Bildungsabschlüsse und in Anhang 71 die Statistik des Schulpersonals. In allen drei Fällen sind die Kantone als Mitwirkende genannt. Es ist im Allgemeinen die Aufgabe der kantonalen Statistik, die entsprechenden Daten zu erheben und dem BFS bereitzustellen. Kanton Zürich Das kantonale. Projekt Behördenportal: my.so.ch; Projekt eUmzug Solothurn; Projekt elektronische Steuererklärung (eFiling) Staatsarchiv. Öffnungszeiten; Benutzung; Bestände; Dienstleistungen für Amtsstellen; Publikationen ; Genealogie; Familienwappen; Links; Über uns; Datenschutz / Öffentlichkeitsprinzip. Die Beauftragte; Datenschutz; Öffentlichkeitsprinzip; Muster Merkblätter FAQ; Tätigkeitsberic Die Statistik der Bildungsabschlüsse ermittelt die Zahl der jährlich verliehenen Fähigkeitszeugnisse, Berufsatteste, Diplome und Maturitätsabschlüsse. Insgesamt wurden im Jahr 2019 auf der Sekundarstufe II 7'749 Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen, wobei eine Person mehr als einen Abschluss erlangen kann

Übersicht Bildungsabschlüsse. Statistik ansehen Kennzahlen der Gemeinden. Statistik ansehen Berufe und Gruppierungen nach ISCED 2013. Statistik ansehen Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktion bieten zu können. Datenschutz. Fortfahren Impressum. der Schweiz − Zukünftiger Bedarf bis 2030 und die Folgen für den Nachwuchsbedarf (Obsan Bulletin 12/2016). Neuchâtel: Schweizerisches Gesundheitsobservatorium. Auskünfte / Informationen Schweizerisches Gesundheitsobservatorium Espace de l'Europe 10 2010 Neuchâtel Tel. 058 463 60 45 obsan@bfs.admin.ch www.obsan.ch Grafik / Layou Die Statistik der Bildungsabschlüsse umfasst die jährlich verliehenen Bildungsabschlüsse auf Sekundarstufe II und Tertiärstufe. Die Erhebung ist als Bestandesaufnahme pro Kalenderjahr konzipiert. Sämtliche Abschlüsse zwischen dem 1. Januar und 31 Die FHNW ist eine der führenden Fachhochschulen in der Schweiz und ist mit ihren neun Hochschulen in der Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig - innovativ und praxisorientiert. Ihr breites Angebot an Studiengängen, ihre Nähe zur Praxis, ihre anwendungsorientierte und innovationsstarke Forschung sowie ihre weltweite Vernetzung machen die FHNW zu einer attraktiven und. Das Schweizer Bildungssystem Bildungswege und Abschlüsse im Überblick. Das interaktive Schema zeigt die wichtigsten Bildungswege in der Schweiz. Wird der Mauszeiger über das Diagramm bewegt, erscheinen die Abschlüsse oder Institutionen gelb. Durch Anklicken öffnet sich ein Erklärungsfenster mit zusätzlichen Informationen. Pfeile zeigen die verschiedenen Zugangsmöglichkeiten zu einem.

Schweiz - Bildungsstand der Bevölkerung nach - Statist

Der tertiäre Bildungsbereich umfasst den Bereich im Bildungswesen eines Staates, der, aufbauend auf einer abgeschlossenen Sekundarschulbildung, höhere Bildung vermittelt oder auf höhere berufliche Positionen vorbereitet.. Der Bevölkerungsanteil mit Abschluss im tertiären Bildungsbereich nimmt in allen Teilen der Welt seit Jahrzehnten zu. Während der Anteil in der westlichen Welt seit. Statistik der Lernenden (SdL) Stichtag 15.09.2020: Ausnahme Tertiärbildung mit dem. Stichtag 02.11.2020 : Statistik des Schulpersonals (SSP) Stichtag 15.09.2020: Ausnahme Tertiärbildung mit dem. Stichtag 02.11.202 Statistik der Bildungsabschlüsse 2017. Die Statistik der Bildungsabschlüsse umfasst die Zahl der jährlich verliehenen Fähigkeitszeugnisse, Berufsatteste, Diplome und Maturitätsabschlüsse auf der Sekundarstufe II. Im berufsbildenden Bereich konnten im Jahr 2017 insgesamt 5'174 Lernende ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein Eidgenössisches Berufsattest (EBA) in Empfang. Die 80. Ausgabe der «Statistik der Schweizer Städte» wirft mithilfe der über fünf Jahre (2012-2016) kumulierten Daten aus der Strukturerhebung einen genaueren Blick auf das Bildungsniveau in den Städten und geht dabei nicht nur der Frage nach, welche Bildungsabschlüsse in den Schweizer Städten dominieren, sondern diskutiert u.a. wie viele Jugendliche noch in Ausbildung sind und ob sie. IN DER SCHWEIZ / Überblick über das Schweizer Bildungssystem Prof. Dr. Carmen Baumeler 21.11.19 . 3 Berufsbildung . Allgemeinbildung / Bildungsreformen: Fachhochschulen und höhere Berufsbildung Prof. Dr. Carmen Baumeler 1994 . 1995 . 2002 . 21.11.19 . 4 / Tertiäre Bildungsabschlüsse in der Schweiz, 2015 Prof. Dr. Carmen Baumeler Quelle: Bundesamt für Statistik 2017 21.11.19 . 5.

Statistik für die Bodenseeregion: SKBF CSRE: Willkommen bei der Bildungsstatistik : Der Kanton Thurgau führt im Auftrag des Bundes bildungsstatistische Erhebungen durch und stellt deren Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Erhebung umfasst individuelle Grunddaten aller Personen in Ausbildung sämtlicher Bildungsstufen vom Kindergarten bis zur Hochschule. Zusätzlich werden. Schweiz: Eine komparative Metastudie Wanda Spahl und Sabine Weiss Beide Autorinnen haben gleichermaßen zu dieser Arbeit beigetragen. Übersetzung: Andrea Aigner Diese Metastudie untersucht die jüngsten Forschungsergebnisse zum Thema der Auswirkungen von Einwanderung auf den Wohlfahrtsstaat in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Da im Jahr 2015 eine hohe Anzahl von Flüchtlingen nach. Die Erhebung umfasst individuelle Grunddaten aller Personen in Ausbildung sämtlicher Bildungsstufen vom Kindergarten bis zur Hochschule. Zusätzlich werden Promotionsdaten, Schul- und Berufswahldaten sowie Bildungsabschlüsse erhoben. Weitere Informationen zur Bildungsstatistik finden Sie auf der Website www.bista.tg.ch. Mitarbeitende STATISTIK AUSTRIA Bundesanstalt Statistik Österreich Guglgasse 13 1110 Wien Telefon +43 (1) 711 28-0 Fax +43 (1) 711 28-7728 info@statistik.gv.at Publikationen & Services Klassifikatione Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse (Lehramtsabschlüsse) Vorlesen Für eine im Ausland erworbene Berufsqualifikation als Lehrerin oder Lehrer ist das Niedersächsische Kultusministerium - Referat 35 - zuständig. Lehrkräfte aus dem EU-Ausland einschließlich Norwegen, Liechtenstein, Island und der Schweiz können eine Anerkennung nach der Richtlinie 2005/36/EG beantragen.

Statistiken zum Thema Bildung und Bildungsstand Statist

Statistik der Bildungsabschlüsse (Sekundarstufe II und Höhere Berufsbildung) 2015: E-Dossier (Excel) Publikation. Aargauer Zahlen 2016. Die handliche Broschüre enthält in übersichtlicher Form die wichtigsten aktuellen Zahlen zum Kanton Aargau, seinen Regionen, Bezirken und Gemeinden. Dargestellt werden aktuelle Informationen aus den Bereichen Bevölkerung, Gesundheit und Sozialhilfe. Die. Bildungsabschlüsse nach Studienstufe und Hochschultyp, 2019 . Quelle: BFS . Finanzierung . Die Finanzierung der kantonalen Universitäten wurde 2018 mehrheitlich von den Kantonen (52,0%) übernommen, während der Bund 27,3% und der Privatsektor 20,7% beisteuerten. Die Technischen Hochschulen fallen in die Zuständigkeit des Bundes und werden daher z u 88,7% von diesem finanziert. Die FH.

Bundesamt für Statistik Bundesamt für Statistik

Bildung in Deutschland (Bildungsstand) - Statistisches

Statistiken zur Schweiz Statist

/ Schweiz / Bundesamt für Statistik. - Neuchâtel : Bundesamt für Statistik (BFS), 2013-9. Jahresbericht / Deutschland / Bundesamt für Strahlenschutz. - Salzgitter : BfS, 1998-10. Maturitäten und Übertritte an Hochschulen / Schweiz / Bundesamt für Statistik. - Neuchâtel : BFS, 2006 In Deutschland zählten die Statistiker des Statistischen Bundesamtes für das Schuljahr 2014/2015 etwa 11 Millionen Schüler. Davon gingen allein 2,3 Millionen Schüler auf eine Schule, welche die Hochschulreife als Abschlussziel hatte. Eine Überraschung offenbart der Blick in die Statistik: Selbst wenn man die Schulformen: Hauptschule; Realschule; Schularten mit mehreren Bildungsgängen.

In der Schweiz können verschiedenste Faktoren die beobach- tetenLohnunterschiedeerklären(StrubundGerfin,2008) 1 ,dennochbleibteinRestun- terschied, der nicht erklärt werden kann he vergleichbarer Statistiken über die Teilnahme an Bildungs- und Weiterbil-dungsmaßnahmen, die Zahl von Absol-venten und Lehrkräften, Fremdsprachen- unterricht, Mobilität von Studierenden und Forschern, Bildungsausgaben sowie Daten über Bildungsabschlüsse und Er-wachsenenbildung. In der Bildungsstatistik werden viele The-men abgedeckt, darunter: Ausgaben, Per-sonal, Beteiligungsquoten. Bildungsabschlüsse : Ausgabe 2018 Bundesamt für Statistik Suisse. Office fédéral de la statistique. 2018 Download. Formats. Format; BibTeX : View Download: MARC.

Volltext lesen zu:Abschlusszeugnis; Statistik; Schweiz. Menü DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformatio Titel Bildungsabschlüsse : Ausgabe 2014 / Herausgeber: Bundesamt für Statistik (BFS) ; Bearbeitung: Jacques Babel... [et al.] [et al.] Autor Babel, Jacques Suisse Bildungsabschlüsse sind zu einem grossen Teil durch soziale Herkunft bestimmt und werden als wichtigste Einflussfaktoren für Status und Arbeitserfolg in modernen Gesellschaften betrachtet. Der intergenerationale Transfer von Bildungsabschlüssen ist mit einer Reihe von Konsequenzen verbunden. Einige dieser Konsequenzen sind intraindividueller Natur Er eignet sich besonders, wenn Sie sich mit Statistik vertieft auseinandersetzen wollen oder sich auf Ihr konsekutives Master-Studium (MSc), zum MAS-Studium (Master of Advanced Studies) oder die berufliche Anwendung von Statistik vorbereiten. Wir haben den Fachkurs so ausgerichtet, Ihnen den Zugang für Mathematik und Statistik möglichst leicht und spielerisch zu gestalten. Ausbildungsziel. • Statistik des Schulpersonals (SSP) unter Verwendung der Codierungen des Bundes und kantonaler Ausprägungen inkl. BISTA ZH • Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA) unter Verwendung der Codierungen des Bundes und kantonaler Ausprägungen inkl. BISTA Z

BILDUNGSABSCHLÜSSE

Das Kursportal redcross-edu.ch; Babysitting-Kurs SRK; chili - das Konflikttraining; Erste Hilfe/Nothelfer ; Gleichwertigkeit Pflegehelfer/-in SRK; Gesundheitswesen Schweiz; Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK; SESAM; Angebote für Schulen; Transkulturelle Kompetenz; Palliative Care; Alle Angebote in Ihrer Region im Überblick. Angehörige betreuen. Informationen und Angebote für pflegende. Statistik der Schweiz Regionale Disparitäten in der Schweiz Schlüsselindikatoren Projektleitung Marie-Christine Hotz, BFS Autoren Marie-Christine Hotz, BFS, Christof Abegg und Matthias Thoma, Ernst Basler & Partner AG Herausgeber Bundesamt für Statistik (BFS) Office federal de la statistique (OFS) Neuchätel, 2008. INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Regionale Disparitäten in der Schweiz. In der Schweiz sind rund 500'000 Menschen von Einkommensarmut Die Ursachen von Armut können vielfältig sein: soziale Herkunft, fehlende Bildungsabschlüsse, schwierige Lebensereignisse oder Familiensituationen, gesundheitliche Beeinträchtigungen. Entsprechend existieren Unterstützungsmassnahmen in vielen Bereichen, im Rahmen der Sozialversicherungen, der Sozialhilfe sowie im Bildungs.

Schweizer Bevölkerungsind, auch wenn sich mittlerweile unter den Migrantinnen und Migranten im-mer mehr auch hier in der Schweiz alternde Personen finden (vgl. Wanner 2004, S. 19ff.; Bundesamt für Statistik 2017). Eine ähnliche Entwicklung lässt sich in Bezug auf die Geschlechterzugehörigkei Schweizer BIldungsabschlüsse und Kompetenzniveaus 644.9KB Uploaded 6/04/17, 08:11 Click swissuniversities_education_system_competences_EN.pdf link to download the file Anhang B Internationale und nationale Statistiken.. 55 Abbildungen Abbildung 1.1 Das Schweizer Berufsbildungssystem.. 10 Abbildung 1.2 Anteil der Personen, die eine Berufslehre auf Sekundarstufe II absolvieren, 2006.. 11 Abbildung 1.3 Verhältnis der Wohnbevölkerung in derselben Altersstufe mit Berufsmaturität.. 13 Abbildung 2.1 Anteil der LehrabgängerInnen, die im Beruf. Fachstelle für Statistik BFS-Nummer Wohnort Durchschnitt 2015-2017 Quelle: Bundesamt für Statistik: Statistik der Bildungsabschlüsse und STATPOP Gymnasiale Maturitätsquote Kanton St.Gallen, Wahlkreise und Gemeinden, Durchschnitt 2015-2017 3401Degersheim 15.8% 3402Flawil 12.1% 3405Jonschwil 13.2% 3407Oberuzwil 8.8% 3408Uzwil 10.6%. Bitte melden Sie sich zuerst an: Gruppen-ID (falls vorhanden): Benutzer-ID: Passwort: © Bildungsstatistik Kanton Zürich Kontakt:bista@bi.zh.chbista@bi.zh.c

  1. Statistics. Most Popular Items Statistics by Country Most Popular Authors. Kontakt. Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Vizepräsidium Hochschulentwicklung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch E-Mail: irf@fhnw.ch. Über das IRF. Das IRF ist das digitale Repositorium der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Es enthält Publikationen, studentische Arbeiten und Projekte. Links. Liste der IRF Power User.
  2. Baden-Württemberg. Bayern* Hessen. Niedersachsen. Nordrhein-Westfalen. Saarland. Sachsen. Sachsen-Anhalt. Schleswig-Holstein. Thüringen *Seit dem Schuljahr 2011/2012 werden in Bayern die bestehenden Hauptschulen nach und nach in Mittelschulen umgewandelt
  3. Auf dem BQ-Portal finden Sie wichtige Informationen zur Anerkennung und Einschätzung von ausländischen Berufsabschlüssen sowie Berufsbildungssystemen
  4. bildung auf einen blick 2019 3 Vorwort Bei der Suche nach einer effektiven Bildungspolitik, die die sozialen und wirtschaftlichen Aussichten des Einzelnen verbessert, die Anreize für eine größer
  5. Die Entwicklung von Berufswünschen ist ein wichtiger Schritt im Jugendalter. Berufliche Ziele dienen als Wegweiser für den Bildungsverlauf und beeinflussen die berufliche Position im Erwachsenenalter. Dieser Beitrag untersucht, wie sich der Status der Wunschberufe von Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren verändert und welche Rolle der Ausbildungstyp auf Sekundarstufe II, die soziale.
  6. Hier die wichtigsten Zahlen zur Nonprofit-Spitex aus der Spitex Statistik 2019 (Vergleichszahlen aus dem Jahr 2018 jeweils in Klammer): Die Nonprofit-Spitex ist nach wie vor klare Marktführerin: 79% aller Klientinnen und Klienten und 71% der geleisteten Pflegestunden werden von der Nonprofit-Spitex übernommen. Die ambulante Gesundheitsversorgung wächst, so ist auch die Anzahl der privaten.

Quote der Erstabschlüsse auf der Sekundarstufe II, 2018

In Anhang 69 wird die Statistik der Personen in Ausbildung beschrieben, in Anhang 70 die Statistik der Bildungsabschlüsse und in Anhang 71 die Statistik des Schulpersonals. In allen drei Fällen sind die Kantone als Mitwirkende genannt. Es ist im Allgemeinen die Aufgabe der kantonalen Statistik, die entsprechenden Daten zu erheben und dem BFS bereitzustellen. Kanton Glarus Gemäss. Die Statistikdienste der Stadt Bern sind der Charta der öffentlichen Statistik der Schweiz beigetreten und haben sich damit verpflichtet, nach den dort umschriebenen Grundprinzipien zu arbeiten. 11% 21% 36% 35% 48% 55% 53% 30% 9% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 25-44-jährige 45-64-jährige 65+ Frauen Sekundarstufe I Sekundarstufe II Tertiärstuf

Quelle: Statistik der Bildungsabschlüsse, Bundesamt für Statistik Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft SELECT name FROM dmz.static_data WHERE code = '15_4_2_2' AND year = ' 0 Das Baselbiet in der Schweiz | 1 Bevölkerung | 2 Raum und Umwelt | 3 Arbeit und Erwerb | 4 Volkswirtschaft | 5 Preise | 6 Industrie und Dienstleistungen | 7 Land- und Forstwirtschaft | 8 Energie | 9 Bau- und Wohnungswesen | 10 Tourismus | 11 Verkehr | 12 Banken und Versicherungen | 13 Soziale Sicherheit | 14 Gesundheit | 15 Bildung | 16 Kultur und Sport | 17 Politik | 18 Öffentliche. Das Informations- und Dokumentationszentrum IDES der EDK stellt folgende Informationen zum Bildungssystem Schweiz zur Verfügung: (Bundesamtes für Statistik) finden Sie statistische Daten und Indikatoren zu Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Bildungsabschlüssen, Personal, Bildungsinstitutionen und Finanzen. Inhalt drucken. EDK | CDIP | CDPE | CDEP. Kontakt | Impressum | Sitemap.

Bildungsabschlüsse 1996; Standorte & bestellen; Exportieren nach EndNote/Citavi ; Exportieren nach EndNoteWeb; Exportieren nach BibTeX; Exportieren nach RefWorks; Exportieren nach MARCXML; Bildungsabschlüsse 1996 Sekundarstufe II und Tertiärstufe. Gespeichert in: Verfasser / Beitragende: Bearb.: Anton Rudin; Bundesamt für Statistik = Examens finaux en 1996 : degré secondaire II et degré. Market data on Gesellschaft. Find statistics, reports and market data about Gesellschaft on statista.com Sie streben eine höhere Berufsbildung an. Dies zeigt die Publikation Bildungsabschlüsse 2010 des Bundesamts für Statistik auf. Neun von zehn jungen Leuten in der Schweiz schliessen eine Ausbildung auf Sekundarstufe II (Matur oder Berufslehrabschluss) erfolgreich ab - im internationalen (OECD-)Durchschnitt sind es acht von zehn Sie betreut die Statistik der Lernenden, des Schulpersonals und der Bildungsabschlüsse. Sandra Kilchmann. Als Kommunikations-Verantwortliche in der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ist Sandra Kilchmann für die Medienarbeit, für sämtliche Kommunikationsmittel sowie für Events zuständig. Rahel Kurth. arbeitet bei der Dienststelle Gesundheit und Sport in der Fachstelle.

SR 431.01 Bundesstatistikgesetz vom 9. Oktober 1992 (BStatG

Berufsmaturitätsquote 2017* [Kantone

Ähnlich hoch wie in Zürich ist der Akademikeranteil in Genf mit 42,4 und Bern mit 41,8 Prozent, wie die am Dienstag erschienene Statistik «Schweizer Städte 2019» des Bundesamts für Statistik. Daten zur Gesundheit in der Schweiz oder zur Situation der ausländischen Bevölkerung finden Forschende neu im Communication Portal for Accessing Social Statistics von FORS (Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften). Das Portal bietet Möglichkeiten zur Sekundäranalyse von Datenmaterial und arbeitet eng mit dem Bundesamt für Statistik zusammen

Bildungswesen. Informationen zum Bildungswesen; Zuständige Stelle Unterschiedliche Bildungsabschlüsse in der ausländischen Bevölkerung 25-bis 64-jährige Wohnbev. nach Migrationsstatus/ Staatsangehörigkeit (grösste Gruppen) und höch-stem Bildungsabschluss Kanton Thurgau, 2010/12, Anteile in % Datenquelle: Bundesamt für Statistik, Strukturerhebung Hälfte der Thurgauer mit Migrationshinter-grund sind Eingebürgerte oder Deutsche Wohnbevölkerung ab 15. ausländische Bildungsabschlüsse oder Berufsqualifikationen: die formalen Qualifikationen, die durch einen (Aus-)Bildungsnachweis, einen Befähigungsnachweis und gegebenenfalls ergänzend durch Berufserfahrung nachgewiesen werden, die in einem Staat des Europäischen Wirtschafsraums, der Schweiz oder einem Drittstaat erworben wurden; 6. zuständige Behörde: die Behörde, die aufgrund dieses. Name der Stelle Ort Zuständig für : Ministry of Education: Damaskus: Schulbildung Tertiäre Berufsbildung (Berufsfachschulen

Infografik: Bildung der Eltern beeinflusst Schulwahl der

Bildungsstand der Bevölkerung - Statistik Austri

Hier finden Sie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Handwerkskammer Reutlingen. Die Suche kann über den Namen oder ein Stichwort zum Aufgabengebiet erfolgen BibEr Monitoring 2019 - Bildungsabschlüsse nach Jahr, abgeschlossener Ausbildung, Geschlecht und Arbeitsmarktstatus 18 Monate nach dem Abschluss Das Projekt Bildungsbezogenes Erwerbskarrierenmonitoring (BibEr) wurde im Auftrag von BMASGK und AMS erstellt

ungsberufen bis 2025 und den bisher erreichten Bildungsabschlüssen. Die Angaben zum Personalbestand und zu den erreichten Bildungsabschlüssen wurden vorliegend mit neuen Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) für das Jahr 2017 ergänzt. 2.2.1 Personalbestand und -bedarf nach Versorgungsbereic Statista - das Statistik-Portal. Statista ist eines der führenden Statistik-Portale weltweit. Mit über 1,5 Mio. registrierten Nutzern und 8,5 Mio. Unique Visitors monatlich, bietet www.statista.com eine einzigartige Anlaufstelle im Netz zu Zahlen, Daten und Statistiken. Mit Sitz in Hamburg, London, New York, Paris und Singapur beschäftigt Statista rund 650 Mitarbeiter, darunter Datenbank. Bildung und Statistik: Die Mär von der sozialen Ungerechtigkeit. Von Rainer Bölling-Aktualisiert am 30.05.2018-09:00 Bildbeschreibung einblenden. Die magischen hundert: Haushalte mit mehr als. STATISTIK AUSTRIA Metainformation Bildungsabschlüsse unterhalb der ISCED‐Stufen 3a/b (Sekundarbildung II / EU‐Länder wie auch für Island, Norwegen, Schweiz, Mazedonien und die Türkei veröffentlicht..

Dépenses intra-muros de R-D, selon le but de R-D - 2017Ein Land in Männerhand | WOZ Die WochenzeitungBeschäftigte (in Vollzeitäquivalenten) inAMS | Arbeitsmarktprofile 2019 Bregenz
  • Druckerpatronen für hp photosmart 7520.
  • Ivan steko.
  • Beim kochen rechtschreibung.
  • Shades of blue staffel 3 episodenguide.
  • Zisterzienser neuzelle.
  • Gmail in outlook 365 einrichten.
  • Becker kiener heilung.
  • Lan splitter 1 auf 3.
  • WOBAG Saalfeld.
  • Domainfactory fehler 500.
  • Condor flugplan.
  • Kalterer see karte.
  • Roadtrip nordengland.
  • Bayerischer innzufluss.
  • Liquid flaschen apotheke.
  • Badewanne einbauen ytong.
  • Landratsamt delitzsch zulassungsstelle online termin.
  • Dosenpfand dänemark 2018.
  • Boden vortrag.
  • Warum kartenzahlung erst ab 10 €.
  • Equalizer apo windows 10 not working.
  • Fahrradkurier hamburg verdienst.
  • Amd phenom ii x6 1100t vs fx 8350.
  • Studentenwohnheim für ausländische studenten.
  • Rom technik umsatz 2017.
  • Tesla nürnberg.
  • Pflegeassistenz ausbildung berufsbegleitend.
  • Rv fach geldbörse.
  • Hase plastik.
  • Veranlagungsjahr bedeutung.
  • Wann war die hochromantik.
  • Statistik bildungsabschlüsse schweiz.
  • Satrap bedienungsanleitungen.
  • Ukulele love songs chords.
  • Experteer kündigen.
  • Lektor herder verlag.
  • Vera f birkenbihl youtube.
  • Hyundai i30 1.0 t gdi test.
  • Schwangerschaft aggressiv.
  • Gaming pc website.
  • Caritas mainz lotharstraße.